Thema: Immunsystem stärken

Wie das Immunsystem stärken?

Unser Immunsystem ist die Barriere zur Aussenwelt und hat auf psychischer Ebene Parallelen zu unserer Abgrenzungsfähigkeit, um zu Dingen im Leben
“Nein” sagen zu können, die uns nicht gut tun. So sind auch unsere Immunzellen programmiert, zu unterscheiden, wieviel tut uns gut und was ist zuviel?
Das Darm-Mikrobiom (Darmbakterien) versorgt das Immunsystems mit wichtigen Informationen und baut es auf. Vor allem unser mikrobielles Ungleichgewicht im Körper und Stress führt zur Beeinträchtigung unseres Immunsystems.
Durch geziele Mikronährstoffe (Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren), durch Probiotika (Darmbakerien) und unterstützende pflanzliche Extrakte aus der Natur kann das Immunsystem wieder stabilisiert werden. Aber auch die Entgiftungsenzyme sollten angeschaut werden, damit blockierende Schwermetalle oder Toxine schneller wieder aus dem Körper gelangen.

Immunsystem stärken in der Naturheilpraxis

Emotional Flow Methode
Blockierende Emotionen loslassen, schwierige Situationen entspannter meistern, den Flow-Zustand erleben & Regeneration fördern

Vollblut-, Darm-Mikrobiom und Urin-Analyse
Mängel an essentielle Mikronährstoffe und immunologisch wirkenden Mikroorganismen erfassen und entsprechend ergänzen

Mikroimmuntherapie
Immunstatus – wie ist das Immunsystem aufgestellt und welche Viren sind reaktiviert?

Pflanzenheilkunde
Heilpflanzen in Form von Extrakten und Tinkturen, die das Immunsystem unterstützen

Zellenergie-Aufbau
Blockaden der Zellregeneration erkennen und beheben – Mikronährstoffmängel (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren), Schwermetall-Belastungen ausleiten