Thema: Entzündungen

Ein Leben ohne Entzündungen ist möglich

Bei so vielen Erkrankungen sind Entzündungen mit im Spiel. Doch müssen wir nicht immer zu Cortison oder ähnlichen Entzündungshemmer greifen, die längerfristig unsere Gesundheit mit Nebenwirkungen belasten. Glücklicherweise gibt es den TNF-Alpha-Hemmtest, bei dem man sein Blut einschickt und direkt getestet wird, welche natürlichen Substanzen wirken gleich oder sogar noch besser als Cortison. So durfte ich schon einigen Klienten einen guten Umstieg auf natürliche Mittel ermöglichen.
Natürlich ist es noch besser, direkt die Ursache zu finden und diese zu lösen.

Ursachen finden und lösen

  • Wirkung von entzündungshemmenden Substanzen testen (direkt in Ihrem Blut)
  • Leaky Gut (Darmschleimhaut stärken)
  • Vegetativum (Entspannung & Schwierige Emotionen regulieren)
  • Zellenergie-Blockaden (NO-,OS-Stress, Azidose, Mikronährstoff-Mangel beheben)
  • Allergien (IgE) und Nahrungsmittelunverträglichkeiten (IgG4) beachten
  • Schwermetalle & Toxine (bei schlechter Entgiftungsgenetik die Enzyme gezielt unterstützen)
  • Traumatas (eine friedvollere Beziehung zu Erlebtem herstellen)

Entzündungen alternativ behandeln

TNF-a-Hemmtest
Welche Natürliche Substanzen wirken in Ihrem Blut besonders entzündungshemmend? Oft gibt es solche, die besser als Cortison wirken, aber keine Nebenwirkungen haben.

Emotional Flow Methode
Blockierende Emotionen loslassen, schwierige Situationen entspannter meistern, den Flow-Zustand erleben & Regeneration fördern

Pflanzenheilkunde
schmerzstillende und entzündungshemmende Heilpflanzen in Form von Extrakten, Salben, Tinkturen oder direkten Auflagen

Zellenergie-Aufbau
Blockaden der Zellregeneration erkennen und beheben – Mikronährstoffemängel (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), leichte Schwermetall-Belastungen

Darmaufbau & Ernährung
Darm-Mikrobiom-Aufbau, damit genug Serotonin (beruhigender Neurotransmitter) gebildet werden kann und Mikronährstoffe besser aufgenommen werden & entzündungshemmende Ernährung