Ernährungsberatung Winterthur

In der Ernährungsberatung geht es mir darum, das Wissen über die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung, unserer Darmbesiedelung, unseres Immunsystems und den damit verbundenen Allergien und Entzündungen zu vermitteln.

Vielfach ist es uns nicht bewusst, dass wir mit unserer täglichen Ernährung, einen enormen epigenetischen Einfluss auf unsere Gesundheit und bestehende Erkrankungen nehmen können.
Es sind die proentzündlichen Substanzen, Schadstoffe, Antibiotika und Pestizide (Nicht-Bio-Nahrungsmittel) welche im Darm eine latente Entzündung auslösen und die Darmbesiedelung durcheinander bringen.

Über die Labordiagnostik lasse ich den Zustand der Darmbesiedelung, den Entzündungs-Grad, die Schleimhaut, die Verdauungsenzyme und auch die igG4-Antikörper-Reaktion auf eine Liste von Nahrungsmitteln testen.

Die 5 Goldenen Prinzipien

So nah an der Erde wie möglich
So regional wie möglich
So biologisch / bio-dynamisch wie möglich
So unverarbeitet wie möglich
So viel Gemüse und Früchte wie möglich

Ein gesunder Darm ist der Schlüssel zur Gesundheit.
Und auch wenn es vielleicht nicht das leichteste Thema ist, so ist es dennoch eines der Wichtigsten, denn wenn Entzündungen im Darm länger bestehen, breiten sie sich im ganzen Körper aus und führen zu einer Vielzahl von Erkrankungen:

Neurodermitis
Bauchschmerzen (wiederkehrend, ohne sonstige organische Ursache)
Hauterkrankungen
Migräne
Kraft- und Energiemangel
ADHS
Darmentzündungen (auch chron. entzündliche Darmerkrankungen)
Allergien
Chronisch entzündliche Erkrankungen
Neurodegenrative Erkrankungen
Konzentrationsstörungen
Rheumatische Erkrankungen