Thema: Gewicht abnehmen

Wie Gewicht abnehmen?

Warum gibt es so viele verschiedene Diäten auf dem Markt und warum funktionieren diese bei jedem unterschiedlich?
Das ist meist so, weil jeder Mensch eine individuelle Ernährung braucht, welche genau zu seinen Körper passt.
Und weil die Verdauungsenzyme 20-30 Tage brauchen, um sich auf eine neue Ernährung einzustellen, doch eine Diät meistens nur sehr kurz gehalten wird.

Schlankmacher- oder Dickmacher-Bakterien im Darm?

Bacteroides oder Firmicutes? Wenn die Firmicutes sich in der Darmflora ausbreiten, verwandeln diese die komplexen Kohlenhydrate in Fett um und die Kalorienzahl steigt um ca. 20% pro Tag.
Durch einen Stuhltest kann die Bacteroides-/Firmicutes-Ratio bestimmt werden. Und durch eine entsprechende Ernährung kann diese längerfristig beeinflusst werden.

Kohlenhydrat- oder Fettstoffwechselstörung?

Wenn der Zucker in der Zelle nicht richtig zu Energie umgewandelt wird, so kann dieser nicht einfach aus dem Körper ausgeschieden werden, sondern wird gespeichert. Dies beruht dann auf einer Kohlenhydrat-Stoffwechselstörung, die durch einen Mangel an Mikronährstoffe oder durch eine Blockade in unseren Zellkraftwerken (den Mitochondrien) ausgelöst wird.
Wenn der Körper dann Energie aus den Fettreserven umwandeln möchte und aber ebenfalls eine Fettstoffwechselstörung besteht, dann können auch die Fette nicht zu Energie umgewandelt werden. Somit können die Fettreserven im Körper nicht richtig abgebaut werden.
Die Ursache einer Fettstoffwechselstörung kann ebenfalls auf einem Mangel an Mikronährstoffen und somit einer Blockade der Mitochondrien beruhen.

Thema „Gewicht abnehmen“ in der Naturheilpraxis

Ausführliche Anamnese
Was ist Ihre Konstitution? Wie kamen Sie zur Welt? Was ist Ihr Idealgewicht? Wie sieht es mit anderen Beschwerden aus, welche die Ursachen sein könnten?

Labordiagnostik
Entzündungen, Silent Inflammations, Hormone, Darmmikrobom, Darmschleimhaut, Mikronährstoffe, Vitamine

Darmaufbau & Ernährung
Darm-Mikrobiom-Aufbau, damit Mikronährstoffe besser aufgenommen werden, Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen, Fettsäuren testen und ergänzen, Entgiftung über den Darm

Zellregeneration/ Zellkraftwerke (Mitochondrien) optimieren
Blockaden der Zellregeneration erkennen und beheben – Mikronährstoffemängel (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), leichte Schwermetall-Belastungen

Phytotherapie – Pflanzenheilkunde
stoffwechselaktivierende, entgiftungsfördernde Heilpflanzen in Form von Extrakten, Tinkturen oder Ätherischen Ölen.

Psycho-Emotionale Regulation
Im Unbewussten findet sich die Ursache und Lösung der gesunden Regulation aller körperlichen und psychischen Vorgänge. Doch durch unsere unbewussten Abwehrmechanismen versperren wir uns sozusagen selbst den Heilungsweg.
Diese Heilblockaden Schritt für Schritt aufzuspüren ist Ziel einer jeden Behandlung.