Thema: Entzündungen

Was ist eine Entzündung?

Eine Entzündung ist eine körpereigene Reaktion auf schädliche Reize. Die Entzündungszeichen Rötung, Schwellung, Überwärmung, Schmerz und funktionelle Einschränkung beschreiben eine Entzündung.
Eine akute Entzündung ist notwendig für die Heilung einer Verletzung und ist meist innert 1-2 Wochen vollständig ausgeheilt.
Viele entzündliche Erkrankungen sind aber chronisch und die Heilung ist durch verschiedene Faktoren blockiert.

Entzündungen alternativ behandeln

Ausführliche Anamnese
Seit wann besteht die Entzündung? Was gibt es sonst noch für Beschwerden? Was bessert ganz allgemein die Entzündung bei Ihnen?

Labordiagnostik
Entzündungen, Silent Inflammations, Hormone, Darmmikrobom, Darmschleimhaut, Mikronährstoffe, Vitamine, Dunkelfeld-Blutanalyse

Phytotherapie – Pflanzenheilkunde
entzündungshemmende Heilpflanzen in Form von Extrakten, Salben, Tinkturen oder direkten Auflagen

Zellregeneration/ Zellkraftwerke (Mitochondrien) optimieren
Blockaden der Zellregeneration erkennen und beheben – Mikronährstoffemängel (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), leichte Schwermetall-Belastungen

Darmaufbau & Ernährung
Darm-Mikrobiom-Aufbau, damit die Mikronährstoffe besser aufgenommen werden, entzündungshemmende Ernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten beachten zur Stabilisierung des Immunsystem

Psycho-Emotionale Regulation
Im Unbewussten findet sich die Ursache und Lösung der gesunden Regulation aller körperlichen und psychischen Vorgänge. Doch durch unsere unbewussten Abwehrmechanismen versperren wir uns sozusagen selbst den Heilungsweg.
Diese Heilblockaden Schritt für Schritt aufzuspüren ist Ziel einer jeden Behandlung.