Glückstraining / Meditation

Über psychologische Zusammenhänge können wir unser Innenleben und die Interaktion mit unseren Mitmenschen besser verstehen und akzeptieren. Durch spirituelle Erfahrungen erkennen wir, dass alles miteinander verbunden ist und wir spüren, dass es noch mehr gibt, als dass was wir mit unseren 5 Sinnen wahrnehmen können. Das Glückstraining nach Bodo Deletz (Ella Kensington) verbindet diese beiden Aspekte und gibt uns ein Werkzeug an die Hand, um über unsere Verletzungen hinauszuwachsen und unsere Glücksgefühl in uns selbst zu erzeugen. Dadurch können wir unsere Blockaden lösen, ein Leben in grösserer Freiheit geniessen und unsere Lebenskraft immer weiter erhöhen.

Konflikte zwischen unseren Gehirnen

Unser Stammhirn, Emotionalgehirn und Grosshirn sind evolutionsbedingt aufeinander aufgebaut. Für jeden Quantensprung in der menschlichen Evolution benötigte es ein zusätzliches Gehirn, welches jeweils einem eigenen Grundmotiv folgt.
Durch die unterschiedlichen Grundmotive kommt es oftmals zu Missverständnissen, welche sich dann in unglücklichen Gefühlen zeigen, um uns zu zeigen, dass wir etwas verändern sollen.