Bewusste Massage - Klassische Massage

Die Kunst der Massage liegt nicht im Lösen der Verspannung mittels kräftigem Kneten der Muskeln. Sondern sie liegt im bewussten Wahrnehmen seiner Verspannungen, dem Beobachten der Körperempfindungen und dem bewussten Entschluss, anders mit seinen Körperempfindungen umzugehen, als wir es gelernt haben. Denn es gibt noch eine weitere Möglichkeit. Nämlich Mitgefühl und Gleichmütigkeit für alle seine verschiedenen Körperempfindungen zu entwickeln und lernen mit seinem bewussten Geist nur zu beobachten, was momentan gerade ist.
Indem wir nicht mehr mit einer positiven oder negativen Bewertung auf unsere Körperempfindungen reagieren, gelangen wir auf eine höhere friedlichere Ebene der Wahrnehmung und nehmen den Druck aus einer Empfindung des Schmerzes, sodass der Schmerz und die Verspannung auch wieder verschwinden dürfen.

Vorgehensweise:
Einleitung in die Technik der reinen Beobachtung
Klassische Massage des ganzen Körpers oder einzelner Bereiche
Hände auflegen, um die Wahrnehmung Ihres bewussten Geistes zu schärfen
Besprechung der Körperempfindungen

Vorteile dieser Methodik:
Sie lernen zur angenehmen Massage noch zusätzlich eine Technik, welche Sie dann auch im Alltag üben und anwenden können. Dadurch kann erreicht werden, dass Verspannungen in dem Moment des Entstehens sofort gelöst werden.